Gibt es ein dreizehntes Tierkreiszeichen?


Mehr erfahren

Astrologie kann einfach klarstellen

Diese Frage wird seit einiger Zeit immer wieder gestellt. Daraus ergibt sich die Frage, ob denn die ganze Astrologie mit ihren Tierkreiszeichen dadurch nicht mehr stimmt? Aus Sicht der Astrologie stellt sich dieses Thema ganz anders dar. Hans-Hermann Delz aus Hamburg erklärt den Ursprung der Diskussion.

Die Astrologie verwendet den Jahreslauf der Sonne als Basiskreis mit dem Beginn am Frühlingsanfang am 21. März. An diesem Punkt beginnt die Zählung der 12 Zeichen, beginnend mit dem Widder. Nach jeweils 30 Grad kommt ein neues Zeichen. Wann genau ein bestimmtes Zeichen beginnt, ist nicht immer genau bestimmt, weil die Zwölfteilung nicht genau auf die unregelmäßig großen Monate passt. So beginnt beispielweise der Schütze für das Jahr 2019 am 22. November um 16 Uhr MEZ.

Die so bezeichnete Zählung der Tierkreiszeichen spielt sich vor dem Hintergrund der Sternbilder ab. In der Abbildung aus dem Fachkommentar befinden sich im inneren Kreis die Tierkreiszeichen mit jeweils 30 Grad Länge und im äußeren Kreis die Sternbilder aus dem Fixsternhintergrund mit unterschiedlicher Länge.

Sehen Sie hier mehr in der Grafik des wandernden Frühlingspunktes
Hier Grafik downloaden

Conclusio

Zusammenfassend kann man folgendes zum hypothetischen 13. Tierkreiszeichen sagen:
1. Die Astrologie hat sich seit je her nur mit den 12 Tierkreiszeichen als Zwölfteilung der Sonnenbahn im Jahreslauf beschäftigt.
2. Die Sternbilder des Fixsternhintergrunds im Bereich der Sonnenbahn haben zwar gleiche Namen, sind aber für ein Horoskop irrelevant.
3. Die aktuelle Position des Frühlingspunkts vor den Sternbildern des Tierkreises zeigt die kulturelle Signatur der Menschheit an.

Mehr erfahren Sie hier im Fachkommentar
Hier Fachkommentar downloaden

Die Astrologie ist ein Wegweiser für wichtige Entscheidungen

Verändern Sie gerade Ihr Leben

und brauchen Orientierung?

Mit einem Geburtshoroskop erkennen Sie Herausforderungen, die vielleicht der Schlüssel zu mehr Glück sind.


Jetzt einen Astrologen in Ihrer Nähe finden

News & Blog